Baumkataster

Ein Baumkataster ist ein Verzeichnis, in dem (Stadt-/Straßen- oder Park-) bäume verwaltet werden. Alle erfassten Bäume müssen eindeutig identifiziert werden. Dies geschieht in vielen Baumkatastern durch eine Baumnummer, die am Baum angebracht wird. Vor allem digitale Baumkataster nutzen jedoch zusätzlich oder ausschließlich GPS-Koordinaten für die eindeutige Identifizierung.

 

GIS-unterstützte Programme zeichnen dabei in der Regel mittels hochwertiger GPS-Empfänger den Standort auf, der unmittelbar in die bereitzustellenden georeferenzierten Kartenwerke eingetragen wird. Die hohe Genauigkeit und GIS-Funktionen setzen umfangreiches Equipment voraus. Eingesetzt werden diese Systeme von größeren Städten und Kommunen sowie von Baumkontrolleuren.

Wir fertigen für Sie ein Baumkataster nach den Grundsätzen der „Richtlinie zur Überprüfung der Verkehrssicherheitspflicht von Bäumen – Baumkontrollrichtlinie“

an. Das betrifft natürlich alle Bäume, die im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht überprüft werden müssen an. Egal ob an Straßen, Wegen, Plätzen, Wohnanlagen, Spiel- und Sportanlagen, Grün-, Freizeit- und Erholungsanlagen, Friedhöfen, Kindergärten, Kindertagesstätten und Schulen. Sie bekommen dann von uns eine Gesamtübersicht, über den Zustand der Bäume.

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt