Stadt Wertingen

Wir wurden beauftragt die Naturdenkmäler in der Stadt Wertingen zu pflegen. Es ging hierbei genau um 17 Bäume. Darunter waren: Aesculus hippocastanum (Gemeine Rosskastanie), Tilia cordata (Winter Linde) und Tilia platyphyllos (Winter Linde). Diese sollten gepflegt / verkehrssicher gemacht werden. Leider mussten wir eine Kastanie Fällen. Wir entschieden so, weil diese ein Baum zerstörenden Pilz hatte. Die Vitalität des Baumes war stark geschädigt und auch somit die Standsicherheit nicht mehr zu 100% gegeben war. Was uns auch noch zu dieser Entscheidung veranlasst hat war, das unmittelbar in der Nähe des Baumes ein Schulweg verlief, auch ein Altenheim und eine stark befahrende Straße. Wir konnten den Baum mittel Hubarbeitsbühne fällen. Mit der Stadt Wertingen räumten wir dann den gefällten Baum.

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt